Wohlbefinden für
K
örper und Seele

Rita Gisler
dipl. Masseurin
Energie-Therapeutin
Hauptstrasse 13
4466 Ormalingen
www.energeta.ch
Körperpflege

 
Figur- und Cellulitebehandlung
Entschlacken, stärken, festigen und straffen des Bindegewebes

  • Algen-Wickel / Aroma-Wickel / Body-Wrapping (in Kombination mit Ballancer möglich) ab Fr. 58.-
  • Ballancer

    Druckwellenmassage, entstauen des Gewebes ab Fr. 48.-
  • Vacuummassage

    zur Behandlung von Problemzonen, steigern der Durchblutung Fr. 80.- / Std.
  • Ultraschall

    aktivieren der Mikrozirkulation und des Zellstoffwechsels Fr. 80.- / Std.
  • Reizstrom -- Muskel- und Gewebsstimulation Fr. 80.- / Std.
 
Lassen Sie sich unverbindlich beraten und ein Konzept zusammenstellen, das auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt ist.

Haarentfernung mit Warmwachs oder Zuckergel
  • Beine bis zum Knie Fr. 38.-
  • Ganze Beine, Bikinizone, Achsel, Arme, Rücken, Gesicht Kosten nach Aufwand Fr. 66.- / Std.

 

Pflege von Kopf bis Fuss


  • Algen-Ganzkörperpackung

    entgiften, entwässern, regenerieren Fr. 92.-

  • Infrarot-A Tiefenwärme

    Tiefenwärme-Entschlackungskur
  • Nachhaltige Entspannung der Muskulatur
  • Verbesserte Nährstoffversorgung der Zellen
  • Verleiht Fitness für Herz und Kreislauf
  • Baut Schlackenstoffe ab
  • Verhilft intensiv die Giftstoffe auszuscheiden
  • Entgiftung und Tiefenreinigung für die Haut
  • Verstärkt die Fettverbrennung und den Abbau von Körperfett und Cellulite
  • Gleicht den Säure-Basen-Haushalt aus
  • Wärme und Licht mobilisieren die körpereigenen Abwehrkräfte, aktivieren den Stoffwechsel und wecken die Lebensgeister
  • Beschwerden wie z.B. Rheuma, Gicht, Ischias, Neuralgien oder Erkältungen können durch den Einfluss von Tiefenwärme gelindert werden.

Die Tiefenwirkung von Infrarot-A-Strahlen
Durch die Infrarot-A-Strahlung wird die Körpertemperatur von innen aufgebaut (Joggingeffekt). Die Infrarot-A-Tiefenwärme dringt tief in das Unterhautfettgewebe ein und erwärmt die tieferen Hautschichten, während die oberen, empfindlichen Hautschichten geschont werden. Sie bewirkt ein intensiveres Schwitzen und eine effizientere Entschlackung. Übrigens: Die langwelligen Infrarot-C, bzw. mittelwellige Infrarot-B Strahlen, die in den Infrarot-Wärmekabinen verwendet werden, erwärmen im Vergleich nur die oberste Hautschicht.

Der Behandlungsablauf
  1. Vor der Anwendung geniessen Sie einen Powercocktail aus basischen Citraten, Vitalstoffen und pflanzlichen Antioxidantien.
  2. Dann wird Ihr ganzer Körper eingeölt. Das Massageöl dringt in die Haut ein und bindet fettlösliche Gifte. Zudem macht es die Haut geschmeidig und zart.
  3. Bei der nachfolgenden Infrarot-A-Tiefenwärme-Anwendung wird der Öl-Schlacken-Komplex ausgeschwitzt. Die Tiefenwärme dringt tief in das Unterhautfettgewebe ein. Der Zellstoffwechsel, die Fettverbrennung, die Durchblutung und die Nährstoffversorgung der Zellen werden aktiviert, die Muskulatur wird entspannt.
  4. Während einem Bad in Licht und Wärme können Sie optimal entspannen und neue Energie tanken.
  5. Parallel erfolgt ein Chi-Training. Durch die rhythmische Bewegung des Chi-Gerätes wird die Mikrozirkulation von Blut und Lymphe stimuliert und der Stoffaustausch angeregt.
  6. Dabei freigesetzte saure Schlacken und freie Radikale werden durch den Powercocktail unschädlich gemacht. Nachher fühlen Sie sich „wie neu geboren“.
Empfehlenswert ist eine Kur von 8-12 Anwendungen, 1-3 mal in der Woche.

Dauer jeweils ca.1 Stunde inkl. Duschen. Fr. 58.-